ÜBER MICH

Guten Tag !

 

Ich bin Dietmar Alge und möchte mich kurz bei Ihnen vorstellen und Ihnen erzählen, warum mich das Thema Wein so fasziniert. 

 

Im Jahre 1988 hatte ich ein besonderes Erlebnis: Ich trank meinen ersten richtig guten Bordeauxwein - Chateau Figeac 1982* - mein erster "vinophiler Zungenkuss"! Was für eine Komplexität, welche Raffinesse - ich war fasziniert.

 

Seit damals hat mich dieser Virus nie mehr losgelassen und mein privates Leben dreht sich seither noch mehr um Wein. Ich werde dabei begeistert begleitet und unterstützt von meiner Frau Jutta und, immer mehr, auch von meinen Söhnen Marc Albin und Benjamin und deren Partnerinnen.

 

Wenn ich guten Wein trinke  - und ich trinke nur solchen - bin ich niemals im Zeitdruck. Ich  öffne auch nie eine gute Flasche Wein mit einem Menschen den ich nicht mag. Seit 1988 wird deshalb meine Liebe zum Wein immer wieder neu emotional positiv aufgeladen. 

 

Können Sie meine Faszination und Begeisterung nun verstehen?

 

Und genau an dieser Begeisterung möchte ich Sie teilhaben lassen und Ihnen die wunderbare Welt des Weines zugänglich(er) machen.  

  

Ich freue mich auf Sie,

 

Ihr Dietmar Alge

 

 

*) Wenn Sie bei mir das Modul 2 meiner Seminare absolviert haben, dann wissen Sie automatisch mit dem Begriff "Chateau Figeac" mehr anzufangen: Sie wissen dann, das der Wein aus Bordeaux vom rechten Ufer stammt, aus St.Emilion, eine Cuvee aus den drei Sorten Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc ist, die meist in etwa gleichgewichtigen Anteilen im Wein vertreten sind. Chateau Figeac ist als 1er Grand Cru Classe B eingestuft. Das ist die zweit höchste Qualitätseinstufung in der Region St. Emilion 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dietmar Alge